Agaporniden

Willkommen in unserem Online-Shop f√ľr gesundes Agaporniden- und Unzertrennlichen-Futter. Hier findest du artgerechte Futtermischungen, welche Unzertrennliche f√ľr ein gl√ľckliches und gesundes Leben brauchen. Lass dich von unserer Auswahl an hochwertigem Vogelfutter begeistern und sorge f√ľr das Wohlbefinden deiner gefiederten Lovebirds!
Agaporniden Basismischung
Gewicht: 1 kg
  1. ausgewogenes Verhältnis aus mehl- und ölhaltigen Saaten
  2. Basisfutter f√ľr Agaporniden
10,00¬†‚ā¨*
Agaporniden Kräutervielfalt
Gewicht: 1 kg
  1. ideales Verhältnis aus mehl- und ölhaltige Saaten
  2. gesunde Kr√§uter, Bl√ľten und Grassamen
11,00¬†‚ā¨*
Bl√ľtenmischung
Gewicht: 100 g
  1. mit 9 unterschiedlichen Bl√ľten aus der Naturheilkunde
  2. Bl√ľten auch f√ľr Tee verwendbar
Ab 4,00¬†‚ā¨*

0.1 Kilogramm (40,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Grassamen & Bl√ľten
Gewicht: 500 g
  1. verbesserte Rezeptur von Gras- und Bl√ľtenzusatz
  2. 5 Sorten Grassamen und 4 Bl√ľtensorten
Ab 9,50¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (19,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Grassamen Deluxe
Gewicht: 500 g
  1. 6 verschiedene Grassamensorten mit feinen Kräutern
  2. hirse- und getreidefrei
Ab 9,50¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (19,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Großsittiche Basismischung
Gewicht: 1 kg
  1. hoher Anteil an mehlhaltigen Saaten
  2. Grundlage f√ľr eigene Futtermischungen
6,50¬†‚ā¨*
Kräuterchen
Gewicht: 500 g
  1. verbesserte Rezeptur des Gesundheit-Extra
  2. hochwertige Kräutersaaten bekannt aus der Pflanzenheilkunde
Ab 9,50¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (19,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Leber & Nieren Kur
Gewicht: 500 g
  1. als Futterzusatz oder Tee
  2. f√ľr alle Sittiche und Papageien geeignet
Ab 10,00¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (20,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Dar√ľber freut sich dein Liebling...

Orlux | Mineral Bloc mini | 70 g
  1. Grit- und Mineralstein f√ľr Kleinv√∂gel
3,00¬†‚ā¨*

70 Gramm (4,29¬†‚ā¨* / 100 Gramm)

Grit mit Korällchen | 2,5 kg
  1. wichtige Mineralstoffe
  2. unverzichtbarer Futterzusatz f√ľr V√∂gel
4,70¬†‚ā¨*

2.5 Kilogramm (1,88¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

PRIME | Probiotika, Vitamine & Mineralstoffe
Gewicht: 30 g
  1. Ergänzungsfuttermittel
  2. vollständiges Vitamin- und Mineralstoff-Spektrum
  3. Aminosäuren
  4. wertvollen Probiotika
12,60¬†‚ā¨*

30 Gramm (42,00¬†‚ā¨* / 100 Gramm)

Primus Vital | Komplettpräparat | 70 g
  1. zuckerfreies Komplettpräparat
  2. geeignet bei Macrorhabdiose (Megabakteriose)
9,99¬†‚ā¨*

70 Gramm (14,27¬†‚ā¨* / 100 Gramm)

Was sind Agaporniden und welche Arten gibt es?

Agaporniden sind eine kleine Papageienart, welche in Afrika beheimatet ist.
Man nennt sie auch Unzertrennliche oder Lovebirds. Dieser Name r√ľhrt aus ihrer Liebe zum Partner her. Denn Agaporniden bleiben ein Leben lang zusammen. Unzertrennliche sind zwischen 13 und 18cm lang und wiegen um die 50 Gramm. Sie erreichen ein Alter von 10 bis 15 Jahren. Das Gefieder ist haupts√§chlich gr√ľn bzw. gelbgr√ľn gef√§rbt.

Agaporniden gibt es nach heutigen Angaben in neun verschiedenen Arten und Farbschlägen. Sie besiedeln unterschiedliche Orte in Afrika. Hier ein Überblick.

  • Grauk√∂pfchen sind als einzige Art nicht auf dem Kontinent Afrika beheimatet. Sie leben auf Madagaskar und den anliegenden Inseln.
  • Schwarzk√∂pfchen verbreiten sich √ľber Tansania, Sambesi und Kenia aus. Im unterschied zu den Ru√ük√∂pfchen haben sie eine leuchtend gelbe Brust.
  • Pfirsichk√∂pfchen besiedeln nur eine kleine Region in Tansania. Das Verbreitungsgebiet der Schwarzk√∂pfchen liegt nur 50 Kilometer weiter im Norden.
  • Rosenk√∂pfchen leben in Namibia, S√ľdafrika, Botswana und Angola. Auch in der n√§he von Phoenix in Arizona, USA leben verwilderte Best√§nde.
  • Erdbeerk√∂pfchen finden wir in Tansania, Sambia und Simbabwe wieder. Sie sind unter den Agaporniden eine sehr kleine Art.
  • Orangek√∂pfchen siedelten sich in Guinea, Uganda und √Ąthiopien an. Es gibt auch eine kleine Schar auf der Insel Sao Tome.
  • Ru√ük√∂pfchen sind in Sambia und Simbabwe zu Hause. Das Verbreitungsgebiet ist sehr klein und man geht davon aus, dass sie in Simbabwe bereits ausgestorben sind.
  • Das Gr√ľnk√∂pfchen nennt man auch Halsbandbandunzertrennliche. Liberia, Ghana, Kamerun und Gabun sind ihre Heimat. Das Einzugsgebiet ist so gro√ü, dass man nochmal drei Unterarten geografisch unterscheiden muss.
  • Der Tarantapapagei wird auch Bergpapagei genannt. Sie kommen nur im Hochland von Abessinien in √Ąthiopien und Eritrea vor. Sie leben dort in H√∂hen von 1500-3000m.

Die Unzertrennlichen als Haustiere

Mit am unkompliziertesten ist die Haltung von Agaporniden. Sie √§hnelt sehr der von Wellensittichen und Nymphensittichen. Wenn du dich entschieden hast Agaporniden in der Wohnung zu halten, solltest du dich auf einen erh√∂hten Ger√§uschpegel einstellen. Die kleinen Papageien haben einen hohen Pfeifton. Wie der Name Unzertrennliche schon vermuten l√§sst, ist eine Einzelhaltung √ľberhaupt nicht artgerecht. Sie sind in der Gruppenhaltung sehr verschmust und leben ein ausgepr√§gtes Pflegeverhalten an den Tag.

Das liebe Verhalten kann aber von einen auf den anderen Moment umschlagen und die auch streits√ľchtigen V√∂gel gehen auf einander los. Mit Wellensittichen oder Nymphensittichen sollten sie nicht vergesellschaftet werden. Die doch unterschiedlichen Arten geraten in Rangeleien, wo der Australier meist den K√ľrzeren zieht. Da Unzertrennliche recht neugierige Gesellen sind, wird alles angeknabbert was nicht wegrennen kann. Um dem Abhilfe zu schaffen macht es Sinn das Gehege mit Zweigen oder Schredderspielzeug anzubieten.

Wie ernähre ich meine Lovebirds artgerecht?

Die Zusammensetzung eines artgerechten Agapornidenfutters √§hnelt dem der Wellensittiche und Nymphensittich. Sie ern√§hren sich Haupts√§chlich von Samen, Beeren und Fr√ľchten und Kr√§utern. Somit ist Abwechslung bei der Futtergabe geboten. Auch als leckeres und gesundes Agapornidenfutter wird gerne Frischfutter in Form von Apfel oder Gurke verspeist. Auch mal ein St√ľck Melone bietet sich an. Bl√§hende Gem√ľse und Fr√ľchte wie Kohl, Pflaumen oder Bohnen sind nicht geeignet. Avocado ist f√ľr Papageien allgemein sogar giftig und geh√∂rt nicht zum artgerechten Agapornidenfutter dazu. Mineraliensteine geh√∂ren auch zu einer artgerechten Haltung dazu. W√§hrend der Brut bieten wir Eifutter an und auch t√§glich darf Keimfutter und Kochfutter gereicht werden. Zur allgemeinen Besch√§ftigung machen sich Rispen und √Ąhren sehr gut. Eine Kolbenhirse oder auch Grasrispen werden gerne akribisch zerlegt.

Die artgerechte Volierenhaltung bei Agaporniden

Die Gestaltung des K√§figs oder der Voliere ist wichtig. Denn mit Agaporniden hast du dir sehr aktive V√∂gel ins Haus geholt. Es gibt einiges an M√∂glichkeiten, aber auch Dinge die zu beachten sind bei der Einrichtung. Spielzeug und Einrichtung sollte generell nicht aus Plastik sein. Durch das anknabbern nehmen sie kleine Teile auf und k√∂nnen daran versterben. Bitte halte dich an nat√ľrliche Einrichtung. Das geht von Schaukeln und Sitzstangen aus Holz bis zu Kletterseilen aus Hanf oder √§hnlichem. Auch wird dadurch der nat√ľrliche Krallenabrieb gef√∂rdert und Krallenschneiden wird fast nicht n√∂tig sein. Zum Besch√§ftigen machen sich Rispen und √Ąhren gut aber auch spezielles Schredderspielzeug. N√§pfe m√ľssen aus Metall sein. Am besten aus Edelstahl. Verzinkte Bauteile sind giftig f√ľr die Tiere, wenn sie daran knabbern. Montiere die Futterschalen und Wasser an stellen, die gut erreichbar sind f√ľr die Agaporniden. Nistk√§sten sollten nat√ľrliche Baumh√∂hlen sein um den nat√ľrlichen Brutplatz zu imitieren. Aber nicht alle der genannten Arten ben√∂tigen Bruth√∂hlen. Erkundige dich dazu vorher am besten. Um den Boden zu bedecken eignen sich Buchenholzsp√§ne, da sie beim Flug nicht so leicht umherfliegen und keinen Staub verursachen. Biete dazu aber Grit an um den Mineralienhaushalt zu gew√§hrleisten. In den meisten Vogelsanden sind diese mit eingearbeitet.