Sperlingspapageien

Interessierst du dich fĂŒr Sperlingspapageien und möchtest sie artgerecht ernĂ€hren? Dann solltest du wissen, dass diese Vögel viele Grassamen in ihrer ErnĂ€hrung benötigen! Wir bieten dir das Futter was deine Sperlingspapageien lieben. Mit wenig Ölsaaten aber mit getrockneten Beeren und KrĂ€utern werden deine Vögel sich nicht nur drauf stĂŒtzen, sondern auch gesund und fit bleiben.
Filter
Agaporniden Basismischung
Gewicht: 1 kg
  1. ausgewogenes VerhÀltnis aus mehl- und ölhaltigen Saaten
  2. Basisfutter fĂŒr Agaporniden
10,00 €*
BlĂŒtenmischung
Gewicht: 100 g
  1. mit 9 unterschiedlichen BlĂŒten aus der Naturheilkunde
  2. BlĂŒten auch fĂŒr Tee verwendbar
Ab 4,00 €*

0.1 Kilogramm (40,00 €* / 1 Kilogramm)

Grassamen & BlĂŒten
Gewicht: 500 g
  1. verbesserte Rezeptur von Gras- und BlĂŒtenzusatz
  2. 5 Sorten Grassamen und 4 BlĂŒtensorten
Ab 9,50 €*

0.5 Kilogramm (19,00 €* / 1 Kilogramm)

Grassamen Deluxe
Gewicht: 500 g
  1. 6 verschiedene Grassamensorten mit feinen KrÀutern
  2. hirse- und getreidefrei
Ab 9,50 €*

0.5 Kilogramm (19,00 €* / 1 Kilogramm)

KrÀuterchen
Gewicht: 500 g
  1. verbesserte Rezeptur des Gesundheit-Extra
  2. hochwertige KrÀutersaaten bekannt aus der Pflanzenheilkunde
Ab 9,50 €*

0.5 Kilogramm (19,00 €* / 1 Kilogramm)

Leber & Nieren Kur
Gewicht: 500 g
  1. als Futterzusatz oder Tee
  2. fĂŒr alle Sittiche und Papageien geeignet
Ab 10,00 €*

0.5 Kilogramm (20,00 €* / 1 Kilogramm)

Sperlingspapageien GemĂŒse & Beeren
  1. hoher Anteil an Grassamen
  2. zuckerarme Beeren
  3. gesunde GemĂŒsesorten
Ab 10,00 €*

DarĂŒber freut sich dein Liebling...

Orlux | Clay Bloc mini | 3 x 180 g
  1. Lehmblock fĂŒr Großsittiche und Papageien
4,95 €*

0.54 Kilogramm (9,17 €* / 1 Kilogramm)

Neu
Lehmblock | 250g | 2 StĂŒck
Geschmack: BlĂŒten
  1. Lehmblock fĂŒr Sittiche und kleiner Ziervögel
  2. 3 verschiedene Geschmacksrichtungen
3,90 €*
Grit mit KorÀllchen | 2,5 kg
  1. wichtige Mineralstoffe
  2. unverzichtbarer Futterzusatz fĂŒr Vögel
4,70 €*

2.5 Kilogramm (1,88 €* / 1 Kilogramm)

Schredderkörbchen am Sisalseil
  1. geeignet fĂŒr Sittiche und kleine Papageien
  2. lange BeschÀftigung
  3. fördert natĂŒrliches Schredderverhalten
7,99 €*

Sperlingspapageien

sind eine der kleinsten Arten von Papageien, die oft als Haustiere gehalten werden.
In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit dieser faszinierenden Vogelart beschĂ€ftigen und einige wichtige Fragen zu ihrer GrĂ¶ĂŸe, ihrer ErnĂ€hrung und ihrem Verhalten beantworten.

Was ist ein Sperlingspapagei?

Sperlingspapageien gehören zur Gattung der Neophemas und sind in Australien beheimatet. Sie sind etwa so groß wie ein Spatz und haben eine charakteristische grĂŒne Farbe. Es gibt jedoch auch einige andere Farbvarianten, wie zum Beispiel blaue, gelbe oder grĂŒngelbe Sperlingspapageien. Sie haben eine durchschnittliche Lebensdauer von etwa 15 bis 20 Jahren.

Wie groß wird ein Sperlingspapagei?

Sperlingspapageien werden im Durchschnitt etwa 20 Zentimeter groß, wobei das Gewicht zwischen 30 und 50 Gramm liegt. MĂ€nnliche und weibliche Sperlingspapageien sehen Ă€hnlich aus, es gibt jedoch einige Unterschiede in der GrĂ¶ĂŸe und der FĂ€rbung. MĂ€nnliche Sperlingspapageien sind etwas grĂ¶ĂŸer und krĂ€ftiger gebaut als ihre weiblichen Artgenossen.

Was frisst ein Sperlingspapagei?

Sperlingspapageien sind Omnivoren, was bedeutet, dass sie sowohl Pflanzen als auch tierische Nahrung zu sich nehmen. In freier Wildbahn ernĂ€hren sie sich hauptsĂ€chlich von Grassamen, Samen und Beeren. In menschlicher Obhut können sie jedoch auch mit einer ausgewogenen ErnĂ€hrung aus FrĂŒchten, GemĂŒse, Keimfutter und einem artgerechten Sperlingspapageienfutter versorgt werden.

Eine wichtige Sache, auf die man bei der ErnĂ€hrung von Sperlingspapageien achten sollte, ist das Vermeiden von ölhaltigen bzw. sehr fettigen Samen wie Sonnenblumenkernen oder KĂŒrbiskernen. Diese können bei ĂŒbermĂ€ĂŸigem Verzehr zu Gesundheitsproblemen wie Übergewicht oder Lebererkrankungen fĂŒhren.

Stattdessen sollten Samen wie Hirse, Senegalhirse und Grassamen oder KrĂ€utersamen in grĂ¶ĂŸerer Menge gegeben werden. Ein weiteres wichtiges Element in der ErnĂ€hrung von Sperlingspapageien ist frisches Obst und GemĂŒse. Sie sollten tĂ€glich Zugang zu einer Auswahl an frischen und sauberen FrĂŒchten und GemĂŒse haben, wie zum Beispiel Äpfel, Karotten, Brokkoli und Paprika.

Die Zugabe von Keimfutter kann ebenfalls dazu beitragen, eine ausgewogene ErnÀhrung sicherzustellen. Zur BeschÀftigung lohnt es sich auch eine Kolbenhirse oder noch besser, eine Rispe mit Grassamen anzubieten. Diese wird gerne zerlegt und man bietet damit eine gute BeschÀftigung.

Abgesehen von ihrer ErnÀhrung benötigen Sperlingspapageien auch eine ausreichende Menge an Wasser, um gesund zu bleiben. Das Trinkwasser sollte tÀglich gewechselt werden, um eine Verunreinigung zu vermeiden.
Zusammenfassend sind Sperlingspapageien eine faszinierende Vogelart, die als Haustiere gehalten werden kann. Ihre GrĂ¶ĂŸe, ErnĂ€hrung und Verhaltensweise sind jedoch sehr spezifisch und erfordern besondere Aufmerksamkeit