Großsittiche

Willkommen im Shop f√ľr gesundes Gro√üsittichfutter. Entdecke unsere gro√üe Auswahl an gesundem Gro√üsittichfutter und unterst√ľtze damit eine artgerechte Ern√§hrung deiner Gro√üsittiche. Kaufe gesundes Gro√üsittichfutter um ein langes und aktives Leben deiner gefiederten Freunde zu gew√§hrleisten!
Bl√ľtenmischung
Gewicht: 100 g
  1. mit 9 unterschiedlichen Bl√ľten aus der Naturheilkunde
  2. Bl√ľten auch f√ľr Tee verwendbar
Ab 4,00¬†‚ā¨*

0.1 Kilogramm (40,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Grassamen & Bl√ľten
Gewicht: 500 g
  1. verbesserte Rezeptur von Gras- und Bl√ľtenzusatz
  2. 5 Sorten Grassamen und 4 Bl√ľtensorten
Ab 9,50¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (19,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Grassamen Deluxe
Gewicht: 500 g
  1. 6 verschiedene Grassamensorten mit feinen Kräutern
  2. hirse- und getreidefrei
Ab 9,50¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (19,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Großsittiche Basismischung
Gewicht: 1 kg
  1. hoher Anteil an mehlhaltigen Saaten
  2. Grundlage f√ľr eigene Futtermischungen
6,50¬†‚ā¨*
Gro√üsittiche Beeren & Bl√ľten
Gewicht: 1 kg
  1. hoher Anteil an Beeren und Bl√ľten
  2. Hauptfutter f√ľr Gro√üsittiche
11,00¬†‚ā¨*
Großsittiche Energie Plus
Gewicht: 1 kg
  1. Komplettfutter mit Austernschalengrit
  2. Hoher Energiegehalt f√ľr Au√üenvoliere und bei Krankheit
10,00¬†‚ā¨*
Gro√üsittiche Gem√ľse & Kr√§uter
Gewicht: 1 kg
  1. hoher Anteil an Gem√ľse und Kr√§utern
  2. Hauptfutter f√ľr Gro√üsittiche in der Wohnungshaltung
10,00¬†‚ā¨*
Keimfutter f√ľr Gro√üsittiche & Agaporniden
Liter: 210 ml
  1. fertiges Keimfutter f√ľr Gro√üsittiche & Agaporniden
  2. wichtige Nährstoffe, Mineralstoffe und Vitamine
3,99¬†‚ā¨*

0.21 Liter (19,00¬†‚ā¨* / 1 Liter)

Keimfutter f√ľr Wellensittiche
Liter: 210 ml
  1. fertiges Keimfutter f√ľr Wellensittiche
  2. wichtige Nährstoffe, Mineralstoffe und Vitamine
3,99¬†‚ā¨*

0.21 Liter (19,00¬†‚ā¨* / 1 Liter)

Kochfutter | Frucht & Gem√ľse Reismen√ľ
Gewicht: 500 g
  1. ausgewogenes Verh√§ltnis zwischen Obst und Gem√ľse
  2. sättigend
Ab 4,00¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (8,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Kochfutter | Gem√ľsetopf
Gewicht: 500 g
  1. Kochfutter mit Gem√ľse auf Basis von Weizen & Reis
  2. f√ľr Gro√üsittiche & Papageien
  3. sättigend
Ab 4,00¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (8,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Kochfutter | Hirseschmaus
Gewicht: 500 g
  1. kleine Saaten f√ľr kleinere Sittiche
  2. fruchtzuckerarm
Ab 4,00¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (8,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Kochfutter | Reis & Frucht
Gewicht: 500 g
  1. Fr√ľchte & Reis f√ľr Gro√üsittiche & Papageien
  2. sättigend
Ab 4,00¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (8,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Kräuterchen
Gewicht: 500 g
  1. verbesserte Rezeptur des Gesundheit-Extra
  2. hochwertige Kräutersaaten bekannt aus der Pflanzenheilkunde
Ab 9,50¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (19,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Leber & Nieren Kur
Gewicht: 500 g
  1. als Futterzusatz oder Tee
  2. f√ľr alle Sittiche und Papageien geeignet
Ab 10,00¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (20,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Neu
Vitaminchen
Gewicht: 500 g
  1. als Extra-Portion Vitamine, zum Päppeln oder als Leckerli
  2. zu 100 % aus nat√ľrlichem Obst, Beeren und Gem√ľse
Ab 10,00¬†‚ā¨*

0.5 Kilogramm (20,00¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Dar√ľber freut sich dein Liebling...

Orlux | Clay Bloc | 550 g
  1. Lehmblock f√ľr Gro√üsittiche und Papageien
3,95¬†‚ā¨*

0.55 Kilogramm (7,18¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Orlux | Mineral Bloc | 400 g
  1. Grit- und Mineralstein f√ľr Gro√üsittiche und Papageien
6,90¬†‚ā¨*

0.4 Kilogramm (17,25¬†‚ā¨* / 1 Kilogramm)

Primus Vital | Komplettpräparat | 70 g
  1. zuckerfreies Komplettpräparat
  2. geeignet bei Macrorhabdiose (Megabakteriose)
9,99¬†‚ā¨*

70 Gramm (14,27¬†‚ā¨* / 100 Gramm)

PRIME | Probiotika, Vitamine & Mineralstoffe
Gewicht: 30 g
  1. Ergänzungsfuttermittel
  2. vollständiges Vitamin- und Mineralstoff-Spektrum
  3. Aminosäuren
  4. wertvollen Probiotika
12,60¬†‚ā¨*

30 Gramm (42,00¬†‚ā¨* / 100 Gramm)

Wer gehört alles zur Art der Großsittiche?

Bei den Großsittichen handelt es sich um einen Oberbegriff von ca. 120 verschiedenen Sitticharten auf der Welt.
Sie sind √ľber alle Kontinenten verstreut. Besonders viele Sittiche davon findet man in Australien. Manche kommen aus Neuseeland und Afrika aber auch in S√ľdamerika sind sie beheimatet. Die Lebenserwartung der verschiedenen Sittiche schwankt zwischen 15 und 30 Jahren. Vor einigen Jahrhunderten kamen Sittiche mit dem Welthandel nach Europa.
Seither nehmen sie Einzug in unsere Häuser. Hier ein kleiner Überblick der Arten.

  • Wie schon erw√§hnt finden sich in Australien die meisten Sittiche an: Singsittiche, Bergsittiche, K√∂nigssittiche, Rotfl√ľgelsittiche, Glanzsittiche, Hornsittiche, Rotkappensittiche, Sch√∂nsittiche, Bourkesittiche, Schmucksittiche, Schild-und Barrabandsittiche, Barnardsittiche, Rosellasittiche (Prachtrosella), Kragensittiche, Gelbbauchsittiche und Pennantsittiche
  • In Afrika sind beheimatet: Pflaumenkopfsittiche und Halsbandsittiche
  • In Neuseeland gibt es die Arten: Ziegensittiche und Springsittiche
  • In S√ľdamerika zu Hause sind: M√∂nchssittiche, Sonnensittiche, Rotbauchsittiche, Braunohrsittiche, Aymarasittiche, Goldsittiche und Molinasittiche
  • In Asien angesiedelt sind: Alexandersittiche und Chinasittiche

Die Großsittiche als Haustiere

Gro√üsittiche leben in gro√üen Schw√§rmen und ben√∂tigen auf jeden Fall einen Artgenossen in der Voliere. Gro√üsittiche haben alle gemein, dass sie sehr soziale Tiere sind, welche auch gegenseitige K√∂rperpflege betreiben. F√ľr eine artgerechte Haltung ist viel Ausflug notwendig, denn die meisten Gro√üsittiche sind sehr aktiv und neugierig und brauchen die Bewegung f√ľr ihre Muskulatur und ihr Wohlbefinden. Eine Voliere sollte folglich mit Erlebnisfutter  best√ľckt werden und auch in der Wohnung oder dem Haus sollten keine giftigen Zimmerpflanzen stehen. Darauf ist auf jeden Fall zu achten, sonst kann es zu gesundheitlichen Problemen kommen.

Großsittiche und ihre Ernährung

So verschieden die einzelnen Arten sind, so unterschiedlich sind ihre Essgewohnheiten. Was aber immer als artgerechte Futtermischung passt sind Saaten, Samen, sowie Beeren, Fr√ľchte und Gem√ľse. Achte immer auf eine abwechslungsreiche Ern√§hrung. Unsere Futtermischungen sind fettarm und f√ľr Gro√üsittiche bieten sie eine sehr gute Basis, dazu am besten noch Frischfutter und Mineralsteine oder Probiotika. Gro√üsittiche neigen n√§mlich generell schnell zur Verfettung. Das angebotene Futter im freien Handel ist absolut nicht artgerecht und l√∂st fr√ľher oder sp√§ter gesundheitliche Probleme aus. Mit Kr√§utern oder Grasrispen k√∂nnen die Sittiche gef√ľttert werden und sich besch√§ftigen, ohne auf das Gewicht achten zu m√ľssen. Gerne gefressen von allen Gro√üsittichen wird das Keimfutter und das Kochfutter. Es enth√§lt viele Vitamine und Mineralien und stellt eine sch√∂ne Abwechslung bei der Ern√§hrung dar.

Großsittiche artgerecht halten

Damit deine Gro√üsittiche viel Platz haben, solltet du ihnen eine Voliere zur Verf√ľgung stellen. Die ist zwar sehr gro√ü, ist aber f√ľr die Haltung am artgerechtesten. Auch geh√∂rt in die Voliere artgerechtes Zubeh√∂r. Alle Einrichtungsgegenst√§nde sollten kein Plastik beinhalten. Durch knabbern k√∂nnen kleinste Teile in den K√∂rper gelangen und deinem Sittich schaden. Greife lieber auf nat√ľrliche Rohstoffe zur√ľck. Sitzstangen oder Spielzeug aus Naturholz, aber auch Kletterseile aus Hanf w√§ren m√∂glich. Beim Napf solltest du auf Edelstahl zur√ľck greifen. Denn verzinkte Produkte sind giftig und werden auf Dauer deinen Gro√üsittich vergiften. Wenn es dir m√∂glich ist stell eine gro√üe Schale mit Wasser auf. Gro√üsittiche lieben es zu baden und k√∂nnen dann ihr Gefieder pflegen. Am aller besten w√§re nat√ľrlich eine Aussenvoliere. Das w√ľrde noch mehr Platz zum fliegen bedeuten. Die Tiere haben frische Luft und sie kommen ihrem Bewegungsdrang viel besser nach. Wenn du dich f√ľr die Haltung in einer Aussenvoliere entscheidest, bedenke folgende Dinge. Die √úberdachung einer Teilf√§che w√§re sinnvoll um etwas Wetterschutz zu bieten. Auch solltest du √ľber einen Schutzraum nachdenken, denn dort k√∂nnen sie in einer Baumh√∂hle br√ľten und auch im Winter haben deine Sittiche dann einen R√ľckzugsort. Im besten Fall ist der Raum auch noch beheizt oder zumindest ged√§mmt. Bedenke auch, dass draussen Tiere umherstreifen, welche deine Gro√üsittiche zum fressen gern haben. Sichere die Voliere entsprechend mit bodentiefen Draht oder einer Betonplatte. Die Reinigung der Voliere sollte regelm√§√üig erfolgen. Trinkschalen und Futterschalen m√ľssen t√§glich gereinigt werden. Eine Komplettreinigung w√§re alle zwei bis vier Wochen dran. Nur so kannst du eine artgerechte Haltung gew√§hrleisten.